Skip to main content

Der Porsche Club Schwaben e.V. ist bereits 1970 gegründet worden und ist heute einer der größten Porsche Clubs in Deutschland.

Der Porsche Club Schwaben e.V. (PCS) kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Bereits 1970 gegründet, ist er heute einer der größten Porsche Clubs in Deutschland. Seine Wurzeln liegen im Motorsport. Serien wie zum Beispiel die Porsche Slalomtrophäe und GTP, sowie Porsche Sports Cup und PCD Club-Cup hat der Porsche Club Schwaben mitbegründet, die Veranstaltungen in Hockenheim, Zandvoort, Zolder, Mugello, Le Castellet, Dijon und am Salzburgring sogar organisiert. Selbstverständlich haben die Mitglieder des Porsche Club Schwaben auch immer wieder spektakuläre Siege errungen - Dies gilt auch für den Präsidenten Fritz Letters und die meisten Vorstands-Mitglieder.

Zum Clubleben gehören aber auch kulinarische Genüsse, Ausflüge in die Region "Schwaben", gemeinsame Events mit befreundeten Porsche Clubs und mehrtägige Reisen, z.B. in die Dolomiten nach Sexten in Südtirol, ins Piemont, ins Burgund, in die Pfalz, ins Erzgebirge oder nach Les Diablerets (Wallis) und den Genfer See. Nicht zu vergessen Werks-, Museums-, oder Messebesuche, das traditionelle Martinigans-Essen, die Siegesfeiern mit Ehrung der aktiven Club-Mitglieder, sommerliche Grillfeste und Club-Abende im Porsche Zentrum Reutlingen, dem Partner des Porsche Club Schwaben.

Darüber hinaus nimmt der Porsche Club Schwaben seine gesellschaftliche Verantwortung wahr: Das soziale Engagement des Clubs reicht vom Korso: Menschen mit geistiger Behinderung auf großer Fahrt bis hin zu Fahrten im Renntaxi für Behinderte.

 

Geschäftsstelle
Porsche-Club Schwaben e.V.
c/o Porsche Zentrum Reutlingen
Ernst-Abbe Str. 29

72770 Reutlingen

Tel. 07121 / 3015-33
Fax: 07121 / 3015-30

E-Mail: info@porsche-club-schwaben.de

 

Präsident
Fritz Letters

 

Vizepräsident und Schatzmeister
Claus Dieter Plappert

 

Sportleiter:
Gerhard Haag

 

Schriftführer
Helmut Hannig

 

Beisitzer
Timo Beck

Ehrenpräsident
Adolf Fergg

Ehrenmitglieder
Fritz Vetter